Kommentare: 13
  • #13

    Admin (Mittwoch, 15 November 2017 14:06)

    Hallo Thorsten,
    zur Mitgliederversammlung sind alle Spieler eingeladen. Sofern sie aufgrund des Alters nur in Beteiligung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen können, und dies gerne wollen, ist es möglich, dass ein Erziehungsberechtigter das Kind begleitet.
    Wenn dein Kind also teilnehmen und du es begleiten möchtest, informiere bitte unseren 1. Vorsitzenden. Das entsprechende Kontaktformular findest du unter: https://jfv-suedpfalz.jimdo.com/vorsitzender

  • #12

    Thorsten (Donnerstag, 26 Oktober 2017 20:05)

    Hallo, habe gerade von der Mitgliederversammlung des JFV gelesen. Hätte als Elternteil eines Fussballkindes Interesse, die Veranstaltung zu besuchen, Wäre das grundsätzlich für Eltern der Fusbballkinder des JFV erlaubt, an der Versammlung teilzunehmen ?

  • #11

    Christian (Sonntag, 03 September 2017 17:53)

    Hallo Admin,
    vielen Dank für die Infos, aber ich glaube das kommt in unserem Fall dann eher nicht in Frage.
    Sie braucht halt Konstanz und ’zu viele Köche verderben den Brei’ :-)
    Grüße und viel Glück,
    Christian

  • #10

    Admin (Donnerstag, 31 August 2017 10:25)

    Hallo Christian,

    Danke für dein Interesse.

    Zu deiner ersten Frage:
    Da im JFV Südpfalz die Jugendarbeit der 6 Stammvereine gebündelt ist, wäre deine Tochter Mitglied in einem dieser Stammvereine. Prinzipiell kannst du dir aussuchen, in welchem der 6 Stammvereine, wobei der Heimatverein da vielleicht einen kleinen Vorteil hätte ;-)

    zur zweiten Frage:
    Aktuell spielen die Kinder des Jahrgangs 2011 bei den Bambinis, die Kinder des Jahrgangs 2010 in der F-Jugend.
    In der Saison 2017/18 trainieren unsere Bambinis in Minfeld und Winden. Die F-Jugenden trainieren in Freckenfeld, Winden und Büchelberg.
    Die Kinder und Jugendlichen bleiben 2 Jahre in einer Altersklasse (abhängig vom Geburtsjahr) und wechseln danach in die nächsthöhere Altersklasse. Bei Mädchen besteht die Möglichkeit freiwillig ein weiteres Jahr in der jüngeren Altersklasse zu spielen. Dies ist die Vorgabe des SWFV (SüdWestdeutscherFußballVerband). Einen guten Überblick findest du hier: http://swfv.de/wDeutsch/Spielbetrieb/Jugendspielbetrieb/Altersklassen_Junioren.pdf

    Ob der Trainer bei einem Wechsel in eine höhere Altersklasse ebenfalls wechselt, kann so pauschal nicht beantwortet werden. Unsere Trainer sind alle ehrenamtlich tätig.
    Die Zuordnung der Trainer zu den Mannschaften erfolgt jedes Jahr vor Beginn der neuen Saison.
    Es kann sein, dass ein Trainer in eine höhere Altersklasse mitwechselt. Es kann aber auch sein, dass ein Trainer seine Fähigkeiten eher bei einer jüngeren Mannschaft einsetzen kann und will, und für ihn somit kein Wechsel in eine andere Altersklasse in Frage kommt. Wir beim JFV Südpfalz versuchen, hier einen möglichst für alle passenden Weg zu finden. Dies wird alljährlich gemeinsam mit den Trainern besprochen und beschlossen.

    zur dritten Frage:
    Die Bambinis haben regelmäßig Training und tragen ihre Spiele in einem sog. Turniermodus aus. Es ist möglich, dass diese Spiele an einem Trainingstag ausgetragen werden. Die F-Jugend trägt ihre Spiele in einem sog. Ligabetrieb aus, bei dem in der Regel an den Wochenenden ein Spiel ist.

    Ich hoffe, dich hiermit ausreichend informiert zu haben. Wir würden uns freuen, wenn ihr euch für unseren Verein und den besten Sport der Welt entscheiden würdet, und wir uns vielleicht irgendwann mal auf dem Fußballplatz sehen. Besucht doch einfach eines der Trainings der Bambinis bzw. der F-Jugend und schnuppert mal rein.

    Falls du weitere Fragen hast, oder ein persönliches Gespräch suchst, wende dich einfach an unsere Sportliche Leitung. Du findest ein Kontaktformular unter dem Menüpunkt "Kontakt".

  • #9

    Christian (Dienstag, 29 August 2017 15:22)

    Hallo,
    meine Tochter (6) würde gerne Fussball spielen.
    Ich habe zwar schon eine Bekannte gefragt, aber ehrlich gesagt einiges nicht verstanden.
    Sorry, aber ich bin nicht gerade der Fussballexperte :-)
    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen:

    1. Ich habe das mit dem JFV nicht richtig verstanden.
    Ist sie dann Mitglied in einem Fussballverein oder in dem JFV oder kann man sich das aussuchen?
    Ein Verein wäre mir eigentlich lieber.

    2. Ist es tatsächlich so, dass sie jedes Jahr die Mannschaft wechseln muss oder der Trainer ausgetauscht wird?
    Sie ist etwas schüchtern und dann fände ich es nicht gut, wenn sie immer wechseln müsste, nachdem sie Freunde gefunden hat.

    3. Hat sie dann auch schon Spiele? Falls ja, sind die dann am Wochendene oder während des Trainings?

    Viele Grüße und vorab vielen Dank,
    Christian

  • #8

    Admin (Montag, 21 August 2017 08:32)

    Hallo Katrin,

    danke für deinen Eintrag.

    Wir wünschen uns sogar Kritik!
    Solange sie konstruktiv ist und den Verein und dessen Personen nicht schädigt.

    Und genau das, was du dir erhoffst, soll es auch sein:
    eine Plattform, um Erfahrungen auszutauschen.

    Grundsätzlich sind jederzeit die Sportliche Leitung, die Jugendkoordinatoren und die Trainer die Anlaufstellen für eure Fragen oder auch Probleme.
    Nutzt auf jeden Fall auch diese Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs.

  • #7

    Katrin (Sonntag, 20 August 2017 11:08)

    Hoffe, daß an dieser Stelle auch mal kritische Einträge zugelassen und nicht gleich "zensiert" werden. Ich würde mich sehr freuen mich hierüber mit anderen Eltern über Erfahrungen mit dem JFV Südpfalz austauschen zu können.

  • #6

    Admin (Samstag, 19 August 2017 09:56)

    ....und Vielen Dank für eure Einträge!

    Wir freuen uns auf mehr.....

  • #5

    Admin (Samstag, 19 August 2017 09:54)

    Hab die Sicherheitsfrage "I'm not a Robot" entfernt...
    Macht die Sache echt einfacher....

  • #4

    Christian (Samstag, 19 August 2017 08:24)

    Cool, Endlich bewegt sich mal was im Gästebuch des JFV Südpfalz. Vielleicht liegt's auch daran, daß es nicht ganz einfach ist, einen Eintrag zu machen. Habe es selbst erst auch nicht kapiert, vielleicht lag's auch an mir :-) Trotzdem hier nochmal für Alle: Ihr müsst "I'm not a robot" anhaken und dann die Frage lösen. Dann erscheint auch der Eintrag. Ansonsten passiert bei "Senden" gar nichts.

  • #3

    Kerstin (Freitag, 18 August 2017 18:57)

    Hallo JFV Vorstandschaft, danke für euren Einsatz und euer Engagement. Ihr seid stets bemüht, gute Ergebnisse zu erzielen. Für die Zukunft wünsche ich euch Glück und Erfolg. PS: Feedback motiviert. Der JFV bietet hier eine tolle Möglichkeit des Meinungsautauschs. Schade daß gerade an dieser Stelle so wenig Resonanz ist.

  • #2

    paula schnaars (Mittwoch, 09 August 2017 12:06)

    super!

  • #1

    Matthias (Mittwoch, 31 Mai 2017 09:19)

    ERSTER!!!!!!!